Speedster (Downhill)

Die fahrtechnisch anspruchvollste Strecke!

Der Speedster (Downhill) bezeichnet die 2,3 km lange und im Hinblick auf die Fahrtechnik anspruchsvollste Strecke. Die Kombination von steilen Abschnitten in Falllinie, ruppigen Wurzelteppichen, engen Kehren und schnellen Passagen lassen das Herz eines jeden Downhillers höher schlagen. Die Strecke hat Wettkampfniveau, auf ihr wurden in den letzten Jahren mehrere iXS European DH Cups ausgetragen; 2009 wird auf ihr auch der österreichische DH-Meister ermittelt. Der Speedster weist einen Höhenunterschied von 480 Höhenmetern auf und ist routinierten Mountainbikern vorbehalten.

Streckenbreite: 1 - max. 2,5 m
Streckenlänge: 2.300 m
Höhendifferenz
: 480 m
Durchschnittliches Gefälle: 20,7%
Schwierigkeit: Schwer

Speedster (Downhill)