White Style 2017

27. Jänner 2017

Der Countdown zum White Style 2017 läuft!

Was haben Freestyle Mountainbiker und meterhohe Wände aus Schnee und Eis gemeinsam? Sie sind Teil des legendären White Style in Leogang. Zum mittlerweile elften Mal verspricht der einzige Bike Event auf Schnee am 27.01.2017 die Weltelite des Mountainbikings in das Bergdorf im SalzburgerLand zu bringen.

 

In jedem Jahr sprengt der White Style die Sprung-Erwartungen eines Freestyle Bewerbs von neuem. Den großen, aus Schnee gebauten Sprüngen, zollen die weltbesten Biker einigen Respekt. Zugleich ermöglichen diese jedes Jahr aufs Neue noch ungesehene Trick-kombinationen in spektakulärer Höhe. Wer den Sieg im Contest davon trägt, wird in jedem Jahr von mehr als 3.000 Zusehern mit Spannung verfolgt. Der Event hilft den Bike Fans auf alle Fälle über die kalten Wintermonate und weckt Vorfreude auf die Trails im Bikepark Leogang, in der Region Saalfelden Leogang und die dort stattfindenden Großevents.


Impressionen

Programm

Zeitplan Übersicht

Freitag, 27. Jänner 2017

16.00 – 17.30 Uhr
WHITE STYLE Qualifikation
17.30 – 18.00 Uhr
Training SCOTT Snow Downhill Race
18.00 – 18.30 Uhr Qualifikation SCOTT Snow Downhill Race
18.30 – 19.30 Uhr Finale SCOTT Snow Downhill Race - danach Siegerehrung
19.00 – 19.30 Uhr WHITE STYLE Warm-up Finale
19.30 – 21.00 Uhr WHITE STYLE Finale

21.00 – 21.10 Uhr

Feuershow von SECRET ELEMENTS
21.10 – 21.40 Uhr WHITE STYLE Best Trick
21.40 – 21.50 Uhr WHITE STYLE Siegerehrung
Ab 22.00 Uhr
After Contest Party in der KrallerAlm

White Style 2017 - QUALIFYING

16:00
Quali

WHITE STYLE
Qualifikation

16.00 - 17.30 Uhr

Eintritt: 5,00€
Kinder bis 15 Jahren sind frei

-------------------------------------

Der Countdown zum White Style 2017 läuft!
Was haben Freestyle...

Mehr Details

SCOTT Snow Downhill Race - QUALIFICATION - White Style 2017

18:00
Titelbild

SCOTT Snow Downhill Race
Qualifikation

18.00 - 18.30 Uhr

...................................

Am 27. Jänner geben sich nicht nur die Herren der FMB World Tour zum Saisonauftakt die Ehre, sondern...

Mehr Details

SCOTT Snow Downhill Race - FINALE - White Style 2017

18:30
Titelbild

SCOTT Snow Downhill Race
Qualifikation

18.30 - 19.00 Uhr

...................................

Am 27. Jänner geben sich nicht nur die Herren der FMB World Tour zum Saisonauftakt die Ehre, sondern...

Mehr Details

White Style 2017 - FINALE

19:30
Finals

WHITE STYLE
Finale

19.30 - 21.00 Uhr

Eintritt: 5,00€
Kinder bis 15 Jahren sind frei

------------------------------------

Der Countdown zum White Style 2017 läuft!
Was haben Freestyle...

Mehr Details

FIRE SHOW - White Style 2017

21:00
Logo Secret Elements

Spektakuläre Show der Feuerkünstlergruppe SECRET ELEMENT firedance

Lasst euch von ausdrucksstarken und gefühlvollen tänzerischen Einlagen, Feuerzauberei, spannungsreicher Musik, gewaltigen...

Mehr Details

White Style - After Contest Party @KrallerAlm

22:00
After Party

Kein Contest ohne After Party. Die Feier in der KrallerAlm gehört einfach zum White Style dazu und sollte nicht verpasst werden.

Mehr Details

SCOTT Snow Downhill Race

Das SCOTT Snow Downhill Race findet dieses Jahr zum 2. Mal statt. Allen, denen es zu wenig ist, nur zuzuschauen, können selbst etwas von der Bike Action haben und sich für das Spaßrennen anmelden. Für die Ladies gibt es natürlich eine eigene Wertung. Es wird einzeln auf Zeit gefahren und es gilt die Strecke mit Toren, kleinen Jumps und Anliegern schnellstmöglich zu bewältigen. Cooler Stuff von SCOTT wartet auch euch.

Anmeldung:
Ihr könnt euch ganz einfach per Mail anmelden und schon seid ihr auf der Startliste. Die Gebühr von 5,-€ wird vor Ort eingehoben.

Mail an: andrea.neumayr@saalfelden-leogang.at

Zeitplan:

17.30 - 18.00 Uhr Training
18.00 - 18.30 Uhr Qualifikation
18.30 - 19.30 Uhr Finale - im Anschluss Siegerehrung

Tickets

Eintritt: € 5,00

Kinder bis 15 Jahre frei

Tickets sind vor Ort erhältlich!

Ergebnisse

Partner

Rückblick

White Style 2016

29. Jänner 2016

Seit 2007 zieht es die besten Fahrer der Welt zum "White Style", dem alljährlich stattfindenden Mountainbike-Contest am Leoganger Hausberg Schantei. Der White Style ist der etablierteste Slopestyle-Contest auf Schnee. Ausgetragen vom Bikepark Leogang fand er bereits im zehnten Jahr in Folge statt. Die eintägige Veranstaltung am Leoganger Schanteilift ist in diesem Jahr erneut in die Serie der Freeride Mountain Bike World Tour (FMB WT) integriert und hat dabei Silber Event Status!

mehr Details

White Style 2015

13. Februar 2015

13.02.2015: Seit 2007 zieht es die besten Fahrer der Welt zum "White Style", dem alljährlich stattfindenden Mountainbike-Contest am Schantei.

mehr Details

White Style 2014

Verschoben: 14. Februar 2014

14.02.2014: Seit 2007 zieht es die besten Fahrer der Welt zum "White Style", dem alljährlich stattfindenden Mountainbike-Contest am Schantei.

mehr Details

White Style 2013: Russisch Roulette mit Happy End

Russisch Roulette mit Happy End

Mit einer spektakulären Show endete am Freitagabend der White Style 2013. Der Champion von Leogang wurde aufgrund der extremen Wetterbedingungen bei einer Best-Trick Jam Session ermittelt, dessen technisches Level eine eindrucksvolle Vorschau auf die kommende Saison war.

mehr Details

Monster Energy Whitestyle 2012

Leogang, Österreich, 27. Januar 2012 – Der Monster Energy White Style presented by Kona hat einen neuen Sieger. Der Brite Sam Reynolds stand am Ende in der Mitte des Podiums. Nach einem grandiosen Finallauf bei winterlich perfekten Bedingungen nimmt er 2012 verdient den Sieg mit nach Hause. Reynolds verwies den Schweden Martin Söderstöm und den jungen Franzosen Antoine Bizet auf die Plätze. Die Entscheidung fiel allerdings erst am Ende des zweiten Finallaufs, nachdem sich Unglücksrabe Sam Pilgrim nach einem Sturz am ersten Hindernis von den Me...

mehr Details

White Style 28.01.2011

Auch in diesem Jahr heißt der Gewinner Sam Pilgrim Leogang, 29. Januar – Beim Monster Energy White Style presented by Kona konnten die Europäer am Freitagabend in Leogang das Fahrerfeld dominieren und die Podiumplätze für sich in Anspruch nehmen: Sam Pilgrim nahm den ersten Platz ein, Sam Reynolds (UK) und Yannick Grannieri (FRA) wurden zweiter und dritter. Die extra aus Übersee angereisten Freeride- Stars schafften ebenfalls den Sprung ins Finale, verpassten dann aber knapp das Podium: der Kanadier Graham Agassiz wurde vierter und Jamie Goldm...

mehr Details

White Style presented by Kona

Leogang, 1. Februar – Bei der 5. Auflage des White Style presented by Kona konnten Europas “young guns” am Freitagabend in Leogang das Fahrerfeld dominieren und die Podiumplätze für sich in Anspruch nehmen. Die erstmalig extra aus USA und Canada angereisten Freeride-Stars schafften ebenfalls den Sprung ins Finale, mussten sich dann aber mit TOP 10 Platzierungen zufrieden geben: The Claw wurde Fünfter, Cam McCaul Sechster und Jamie Goldman Siebter. Großbritanniens bekannte Gesichter Grant Fielder und Sam Reynolds belegten Platz acht und neun. B...

mehr Details

Über

White Style – Weltklasse Slopestyle Mountainbiking

„Eröffnet wurde der Run mit einem 360 Table, gefolgt von einem Backflip Nohander, ein Tailwhip, und einem Backflip auf das ‚Monster Ship’, ein Backflip wieder runter (7 Meter tief!) und zum Schluss wurde dem Publikum ein atemberaubender Double Backflip am massivsten Sprung der Strecke geboten.“Wie – Sie verstehen kaum ein Wort? Dann wird es Zeit für ein außergewöhnliches Erlebnis! Und das mit den Fachwörtern kommt dann ganz von allein. Versprochen.

Saalfelden Leogang gilt unter den Mountainbikern als Eldorado der Szene. Der Bikepark bietet einfach alles, was das Biker-Herz begehrt: zahlreiche Downhill- und Freeride-Strecken, Single Trails, einen Dirt Jump Park, eine Four Cross Strecke, einen Jochen Schweizer Bagjump, den Kids Mini Bikepark, eine professionelle Bikeschule und vieles mehr. Und rundherum gibt’s auch noch viele herrliche Strecken und Wege, die man auf konventionelle Art und Weise bergauf und bergab erkunden kann. Alles gut und recht – im Sommer. Aber was ist im Winter? Diese Frage stellte sich auch Bergbahn-Chef Kornel Grundner: „Als ich Fotos von unseren Shapern sah, die als passionierte Mountainbiker in ihrer Freizeit eine kleine Session einfach nur zum Spaß auf einem selbstgebauten Schneekurs abhielten, hatte ich die Idee: Eine richtige Competition muss her. Und so beschlossen wir den langen Winter eines Bikeparks mitten in den Alpen zu verkürzen.“ Eine gute Entscheidung, denn den Zuschauern und Fahrern aus aller Welt wird seitdem Jahr für Jahr Action und Spannung pur geboten – auch wenn den Sportlern aus südlicheren Ländern dabei manchmal etwas kalt wird. Die Rede ist vom gigantischsten Bike-Ereignis im Winter – dem White Style, der am 27.01.2017 bereits zum 11. Mal stattfindet.

Monströses Meisterwerk

Bereits Anfang Januar finden sich jährlich die besten Kursbauer der Mountainbike-Szene ein, um am Leoganger Schanteilift ein wahres Meisterwerk in Weiß zu errichten. Hunderte Tonnen Schnee werden bewegt, Bagger, Snow-Mobile und Kettensägen bringen den Kurs in Form. Am Ende steht ein monströser Kurs mit furchterregenden Sprüngen, die selbst eingefleischten Mountainbike-Profis das Fürchten lehren. Sam Pilgrim (Sieger von 2010 und 2011) über den Kurs: „I hope we won’t die on this sickness!“ (in etwa: „Ich hoffe, wir sterben nicht auf diesem kranken Kurs!“). Und tatsächlich, die Dimensionen sind gigantisch, Gaps von 10–15 Metern schleudern die Fahrer teilweise über 7 Meter hoch und bis zu 15 Meter weit in die kalte Bergluft.

Von Anfang an ein Highlight

2006 wurde der erste White Style in Leogang ausgetragen und bereits damals waren einige der besten Freeride-Mountainbiker der Welt vertreten. Niki Leitner aus Wien sicherte sich beim ersten Contest den Titel mit einem sagenhaften „Superman-Seatgrab“. Der erfolgreiche Wettbewerb und die unerwartet hohe Medienresonanz sorgten dafür, dass der White Style fester Bestandteil des Mountainbike-Terminkalenders wurde. Seit 2013 ist der White Style ein offizieller Silver Event der FMB World Tour. Die Fahrer können also im winterlichen Leogang die ersten Punkte für das Gesamtranking der FMB World Tour Saison sammeln. Doch ohne das kreative Kursbauer-Team wäre der White Style heute nicht das, was er ist. Weltweit anerkannte Kursbauer und Designer wie der britische Profi-Fahrer Grant „Chopper“ Fielder und der Österreicher Markus Hampl leiteten in den letzten Jahren den Bautrupp. Ihre Designs und Fähigkeiten unglaubliche Kicker zu bauen haben den White Style über die Jahre zu einem legendären Event werden lassen.

Die Stars der Nacht

Das Besondere am White Style ist aber nicht nur der Kurs und der Schnee. Als einer der wenigen Mountainbike-Contests findet das Finale traditionell am Abend in Flutlichtatmosphäre statt. Die Spannung rund um den Schanteilift ist greifbar, wenn die besten Fahrer der Welt präsentieren, um welche Tricks sie ihr Repertoire während des Wintertrainings aufgestockt haben. Denn der White Style ist auch immer schon eine Art Saisonvorschau und ein Gradmesser für die Entwicklung des Mountainbike-Sports gewesen. Und jedes Jahr steigt das sportliche Level. Tricks, mit denen man vor einigen Jahren den White Style noch gewonnen hätte, reichen heute höchstens noch für die Qualifikationsläufe. Der Brite Sam Reynolds dominierte die Konkurrenz zB im Jahr 2012 mit einem doppelten Backflip – er war der einzige, der sich einen solchen Trick zutraute. Man darf also gespannt sein, mit welchen Tricks die Fahrer die Zuschauer in diesem Jahr in ihren Bann ziehen. Wer diesen außergewöhnlichen Bike-Event einmal live sehen möchte, sollte Ende Jänner nach Saalfelden Leogang kommen.

White Style 2017